1 Suchergebnisse gefunden

Der Winter verabschiedet sich und das Frühjahr steht an. Mit ihm beginnt die Pflanzsaison vieler Obst- und Gemüsesorten sowie Gartenkräuter, die sich auch im Garten, Schrebergarten, Hochbeet oder auf dem Balkon selbst anpflanzen lassen. Pflegeleichte Sorten eignen sich gut für den Einstieg ins Gärtnern, wenn man beim Anbau von Gemüse und Obst einige Dinge beachtet. Wichtig ist in jedem Fall, dass die Beete beziehungsweise der Balkon mindestens im Halbschatten liegen, da sich sonst die Auswahl der Pflanzen zu sehr verringert. Besonders Obst eignet sich für den Anbau auf dem Balkon, da man es oft in Kübeln anpflanzen kann.

  • Zwiebel
    Zwiebeln eignen sich sehr gut als Gemüse für Einsteiger, da sie schnell angehen und wachsen. Sie gehören zu den ersten Gemüsepflanzen, die sich im Jahr ernten lassen, und können sowohl im Frühling ab März als auch im Sommer ab August gesät werden. Die Erntezeit ist beinahe das ganze Jahr über. Steckzwiebeln beispielsweise werden in einem Abstand von 8 bis 10 Zentimetern so eingepflanzt, dass die Spitze zu einem Drittel zu sehen ist. Der Boden sollte dabei locker und luftig, der Standort kann sonnig oder schattig sein.

  • Radieschen
    Die Pflanzzeit von Radieschen erstreckt sich von März bis September, wobei es anspruchslos ist und wenig Nährstoffe braucht. Als Standort eignen sich vor allem Sonne und Halbschatten. Man sollte allerdings darauf achten, welche Gemüsesorten man neben dem Radieschen einpflanzt: Gurken sollten beispielsweise woanders Platz im Gemüsebeet finden, da sie dem Boden zu viel Wasser entziehen. Besser eignen sich Karotten. Drei bis vier Wochen nach der Aussaat kann das Radieschen geerntet werden.

  • Salat
    Salat lässt sich in allen möglichen Sorten anbauen, von Kopfsalat über Eissalat bis hin zu Endiviensalat. Feldsalat sollte man beispielsweise im Hochsommer anpflanzen, Endiviensalat etwas früher von Mitte Juni bis Mitte Juli. Je nach Sorte kann man Salat allerdings das ganze Jahr über anbauen, denn Sorten wie der Radicchio sind winterfest. Generell wächst Salat schnell und lässt sich ab drei bis vier Wochen nach der Aussaat über einen längeren Zeitraum ernten, wenn man jeweils nur einzelne Blätter abzupft. Ideale Standorte reichen von Sonne bis Schatten.

  • Spinat
    Sowohl im Winter als auch im Sommer lässt sich Spinat ernten. Die Aussaat erfolgt großflächig im Frühjahr und Herbst an einem Standort im Schatten oder Halbschatten. Wird der Spinat jung geerntet, eignet er sich gut für Salat, ältere Blätter eher als Gemüse. Zehn bis zwölf Wochen nach der Aussaat kann er geerntet werden.

  • Zucchini
    Bei der Zucchini kann man auch bei kleineren Mengen eine ausreichende Ernte erwarten, sodass man zunächst nicht zu viel anpflanzen sollte, sondern höchstens drei Exemplare. Stehen sollte sie in der Sonne oder im Halbschatten, wobei sie ab März zwei Monate lang im Haus gezogen werden sollte, bevor sie im Mai hinausgesetzt wird. Zehn bis 12 Wochen nach der Aussaat ist die Zucchini bis zum Einsetzen des Frostes erntereif.

  • Erdbeere
    Die Erdbeere gehört zu den bienenfreundlichen Pflanzen und lässt sich auch als Balkonpflanze im Kübel, im Balkonkasten oder als Blumenampel anbauen. Wichtig ist, dass der Standort sonnig und der Boden eher durchlässig ist. Die Pflanzzeit ist von März bis Juni, von Juni bis September lässt sie sich ernten. Die Erdbeerpflanzen sollten alle drei Jahre ausgewechselt werden.

  • Zitrone
    Zitronen sollten auf jeden Fall in einem Kübel angebaut werden, da sie nicht winterhart sind und über die kalten Monate hineingeholt werden müssen. Ab Mai können die Pflanzen auf dem Balkon oder der Terrasse stehen. Zitronen blühen zwar das ganze Jahr hindurch, geerntet werden können sie mitunter aber erst nach 14 Monaten.

  • Himbeere
    Himbeersträucher können zwei Mal im Jahr – von April bis Mai und von September bis Oktober – gepflanzt werden. Wichtig sind viel Feuchtigkeit und ein sonniger, windgeschützter Standort. Weil die Pflanzen Wurzelausläufer bilden, brauchen sie sowohl im Kübel als auch im Beet viel Platz. Die Pflanzen sollten in einem Abstand von 30 bis 40 Zentimetern gepflanzt werden.

  • Apfel
    Apfelbäume sollten am besten im Herbst zwischen September und November angepflanzt werden, da sie zu dieser Zeit am besten anwachsen. Zu beachten ist, dass der Boden nährstoffreich und frisch ist und das Pflanzloch doppelt so groß wie der Ballen. Gepflanzt werden sollte an einem sonnigen Ort, der jedoch nicht zu heiß ist. Da viele Sorten sich nicht selbst bestäuben können, braucht der Baum einen Bestäuberbaum in drei Metern Abstand. Geerntet werden kann der Apfel zwischen Juli und Oktober.

  • Pfirsich
    Pfirsiche werden am besten im Frühjahr angebaut. Sie sind winterhart und können daher das ganze Jahr über draußen bleiben – wichtig ist jedoch ein sonniger Balkon oder Gartenplatz. An den Boden haben Pfirsiche keine besonderen Ansprüche, allerdings sollte man die Pflanze ein Mal im Jahr zurückschneiden. Die Erntezeit ist zwischen Juli und August.

Alles im Fluss: Natur genießen auf dem Hausboot

Ob als Urlaubstrip oder feste Wohnalternative: Ein Leben auf dem Hausboot ist ein Naturerlebnis der besonderen Art. Eine Kapitänin berichtet, was die Faszination ausmacht....
Weiterlesen

Das Energiesparhaus – Typen, Tipps und Neuerungen

Ende 2020 trat das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) in Kraft. Einige Änderungen verzögern sich aber noch, zum Beispiel beim Energieausweis. Außerdem: Welche Typen von Energiesparhäusern gibt...
Weiterlesen

Wieviel Sicherheit bietet Smart Home?

Smart Home steht symbolisch für Technologie, die uns den Alltag erleichtern soll. Wir wollen einen genaueren Blick auf Vor- und Nachteile unter dem Aspekt der...
Weiterlesen
LV 1871
Versicherungen

Risikolebensversicherung zur Kreditabsicherung

Die häufigsten Fälle, in denen eine Risikolebensversicherung abgeschlossen wird, sind die Absicherung der Familie oder auch zur Kreditabsicherung. Letztere können entweder privat, beispielsweise zur Abzahlung...
Mehr erfahren
weitere Artikel laden...

Leben mit Morbus Parkinson

Rund 400.000 Menschen sind in Deutschland derzeit an Parkinson erkrankt. Der Umgang damit ist für Betroffene und ihre Angehörigen manchmal schwierig....
Weiterlesen

30 Dinge, die man vor seinem 30. Lebensjahr gemacht haben sollte

Durch den Alltagstrott vergessen wir manchmal, wie viele unterschiedliche Facetten das Leben zu bieten hat. Dieser Beitrag soll dich daran erinnern, was für aufregende Beschäftigungen...
Weiterlesen

15 Tipps mit denen du dein Zeitmanagement im Handumdrehen verbessern kannst

Schlechte Angewohnheiten halten uns häufig davon ab, Aufgaben so effizient wie möglich zu bewältigen. Wir zeigen dir, wie du mit neuen Angewohnheiten und einfachen Umstellungen...
Weiterlesen

Mit diesen Tipps gelingt ein erfolgreiches Mitarbeitergespräch

Um ein Mitarbeitergespräch erfolgreich bewältigen zu können, ist eine gute Vorbereitung entscheidend. Hier erfahren Mitarbeiter und Führungskräfte was vor einem Mitarbeitergespräch zu beachten ist und...
Weiterlesen
weitere Artikel laden...