Was muss man beim Abschluss einer Versicherung beachten? Was ist die Versicherungspolice und warum ist sie so wichtig? Immerhin ist eine Unterschrift schnell auf dem Blatt oder der Vertrag heutzutage sogar im Handumdrehen online abgeschlossen. Bevor du jedoch eine Versicherung bindend abschließt, gibt es nachfolgend ein paar Tipps. Ist es zum Beispiel besser, die Versicherung über einen Makler abzuschließen? Wie sind die genauen Vertragsbestimmungen? Was bedeutet der Versicherungsschein und was muss darin enthalten sein?

Die wichtigsten Fragen im Überblick

  • Wie kann man eine Versicherung abschließen?
  • Kann man eine Versicherung widerrufen?
  • Was ist beim Vertragsabschluss zu beachten?
  • Die Versicherungspolice und ihr Inhalt
  • Das Kleingedruckte bei der Versicherungspolice
  • Wie kann man eine Versicherung kündigen?
  • Wer braucht eigentlich eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Wie kann man eine Versicherung abschließen?

Versicherungen spielen bei den Finanzen eine große Rolle. Viele davon sind zwingend vorgeschrieben, andere dringend zu empfehlen, die nächsten schaden nicht, wenn man sie hat. Nicht alle Versicherungen sind wirklich notwendig. Hier gilt es, das Wichtige vom Unwichtigen zu trennen.

Wie kann man eine Versicherung am besten abschließen? Möglichkeiten gibt es viele.

Versicherungsmakler

Wenn du zu einem Versicherungsvertreter oder -makler gehst, bekommt dieser vom Versicherungsunternehmen eine Provision, wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt. Auch wenn du über große Portale eine Versicherung abschließt, ist das der Fall.

Honorararbeiter

Gehst du hingegen zu einem sogenannten Honorarberater, erhält dieser nur von dir das Geld. Du bezahlst in dem Fall ein Honorar für die Beratung, bekommst aber dafür aber häufig Nettotarife.

Beim Abschluss einer neuen Versicherung treten häufig Fragen auf. WAs steht in der Versicherungspolice? Wie lange ist die Versicherungszeit? Kann man eine Versicherung widerrufen?

Kann man eine Versicherung widerrufen?

Ja. Ab Erhalt der Unterlagen hast du 14 Tage lang Zeit, den Antrag schriftlich oder per E-Mail zu widerrufen. Dabei musst du nicht mal Gründe angeben. Bei Lebensversicherungen und Rentenversicherungen beträgt die Zeitspanne eines möglichen Widerrufs sogar 30 Tage.

Was ist beim Versicherungsabschluss zu beachten?

Zuerst einmal gilt: Das Abschließen einer Versicherung erfordert etwas Zeit für die nötigen Informationen und nochmal Zeit, um zu überlegen, zu vergleichen, das Angebot eingehend zu prüfen. So viel Zeit muss sein!

Du solltest einen Vertrag also am besten erst unterschreiben, wenn du mehrere Angebote vorliegen hast und vergleichen kannst.

Es sind einige Dinge bei der Versicherungspolice zu beachten.

Die Versicherungspolice und ihr Inhalt

Was genau ist die Versicherungspolice und was muss diese enthalten? Die Police ist die Urkunde über den zustande gekommenen Versicherungsvertrag zwischen Versicherer und dem Versicherten. Daher ist es ganz wichtig, die Police sorgfältig aufzubewahren.

In den Vertragsbestimmungen und Bedingungen wird festgehalten, wann der Schutz beginnt, welchen Umfang er hat und wann und unter welchen Umständen die Versicherung zahlen muss. Man wird außerdem aufgeklärt, wie man den Vertrag widerrufen kann. Zu der Police wird vom Versicherer ein Produktinformationsblatt ausgehändigt, auf dem der Kunde über Rechte und Pflichten aufgeklärt wird. Versicherer geben darüber hinaus noch weitere Informationen heraus, die ganz unterschiedlich ausfallen. Bei der Lebensversicherung gehören beispielsweise auch Angaben zu einer Überschussbeteiligung dazu.

Falsche Angaben machen? Besser nicht!

Auch wenn es dir vielleicht verlockend erscheint, bei der einen oder anderen Angabe etwas zu schwindeln. Zum Beispiel werden bei der Berufsunfähigkeitsversicherung Fragen zur Gesundheit gestellt. Da könnte man schon mal auf die Idee kommen, die eine oder an der Angabe wegzulassen. Davor kann nur gewarnt werden! Wenn du falsche Angaben machst, kann der Versicherer den Vertrag entweder fristlos kündigen oder muss dir im Schadensfall keine Leistung bringen. Es kann auch passieren, dass du erbrachte Leistungen zurückzahlen musst, deine Beiträge aber nicht wieder bekommst. Dies nennt sich vorvertragliche Anzeigepflicht: Versicherungsbetrug lohnt sich also nicht. 

Das Kleingedruckte bei der Versicherungspolice

Auch wenn es lästig ist: Das Kleingedruckte sollte bis ins Detail gelesen werden. Fordere eine genaue Tarifbeschreibung an und prüfe jeden einzelnen Punkt. Bei einer privaten Krankenversicherung zum Beispiel muss geprüft werden, wie viel Prozent einer Zahnarzt- oder ambulanten Behandlung übernommen wird. Bist du unsicher, frage sicherheitshalber beim jeweiligen Versicherer nach.

Wenn du dir Gedanken machst, ob du eine Berufsunfähigkeitsverischerung brauchst, kannst du dich einfach beraten lassen, was für dich die beste Möglichkeit ist, dich abzusichern.

Wie kann man eine Versicherung kündigen?

Kann man Versicherungen per E-Mail kündigen? Es gilt das, was im Vertrag steht. Die meisten Versicherungen kannst du jährlich zum Ende der Laufzeit mit einer Ein-Monatsfrist kündigen, bei einigen anderen Versicherungen liegt die Frist bei 3 Monaten. Manchmal gibt es ein Sonderkündigungsrecht bei besonderen Ereignissen. Aber Achtung: eine private Kranken-, BU oder Privathaftpflichtversicherung solltest du besser nicht kündigen, ohne einen neuen Vertrag zu haben.

Generell gibt es die Möglichkeit einer ordentlichen und einer außerordentlichen Kündigung. Ein Blick in die Unterlage hilft dabei, die Regelungen und Bedingungen einzuhalten.

Eine außerordentliche Kündigung kann beispielsweise möglich sein, wenn die Beiträge steigen, wenn das versicherte Risiko entfällt oder ein Schaden reguliert wurde.

Es kann aber auch passieren, dass die Versicherung dir als Versicherungsnehmer kündigt – zum Beispiel, wenn ein Schaden entstanden ist. Die Versicherung muss dich davon aber vier Wochen vorher in Kenntnis setzen.

Wer braucht eigentlich eine BU?

Du stehst mitten im Berufsleben oder bist gerade erst eingestiegen? Umso wichtiger ist für dich eine Berufsunfähigkeitsversicherung (kurz BU). Sie springt dann ein, wenn dein Einkommen wegfällt aufgrund einer Berufsunfähigkeit. Und das kann schneller passieren, als es einem lieb ist. Der Versicherer springt dann ein und zahlt die vereinbarte Berufsunfähigkeitsrente bis zum Ende der Vertragslaufzeit. Auch hier solltest du dich vor dem Abschluss des Vertrags gut informieren, damit die Versicherung zu deiner Lebenssituation passt. Für mehr Flexibilität bieten die meisten Versicherer zum Beispiel eine sogenannte Nachversicherungsgarantie an. Damit hast du die Möglichkeit, deine vereinbarte Berufsunfähigkeitsrente später noch einmal zu erhöhen, falls sich dein Bedarf ändert.

Ist der Vertrag schon ein paar Jahre alt, muss möglicherweise nachgebessert werden. Frag bei deinem Versicherer nach, ob eine Umstellung oder Erweiterung des Vertrags möglich ist. 

Berufsunfähigkeitsversicherung bei der LV 1871

Die LV 1871 bietet maßgeschneiderte, flexible Lösungen für die private Altersvorsorge und für deine Lebensversicherung. Unsere Berufsunfähigkeitsversicherungen schaffen dir große Sicherheit, falls der Fall eintreten sollte, dass du deinen Beruf nicht mehr nachgehen kannst. 

Für unsere hervorragenden Leistungen wurden wir mit verschiedenen Auszeichnungen versehen: Wir sind Testsieger bei Euro und haben laut Focus höchste Kundenzufriedenheit. Unsere Fondsrente schnitt in der Wirtschaftswoche mit „sehr gut“ ab. 

Gerne beraten wir dich ausführlich über die Möglichkeiten, die sich bieten – unverbindlich und kompetent. 

Erzählende Grabsteine auf Amrum

Die Grabsteine von Amrum beinhalten nicht nur das Geburts- und das Sterbedatum, sondern sie erzählen eine Geschichte des Verstorbenen. Die „sprechenden Steine“ sind ein Monument...
Weiterlesen

8 Tipps, wie junge Menschen für das Alter vorsorgen können

Junge Menschen können aber einiges tun, um fürs Alter vorzusorgen. Welche Möglichkeiten sich anbieten, das erfährst du in den nachfolgenden Tipps für die Altersvorsorge für...
Weiterlesen

Trauerrituale rund um die Welt – so trauert man in anderen Ländern

Rund um die Welt existieren verschiedene Trauerrituale und Arten mit dem Tod umzugehen. Hier erfährst du wie man in den verschiedenen Ländern trauert....
Weiterlesen

Erbe ausschlagen – was gilt es zu beachten und wann macht es Sinn?

Was passiert, wenn man das Erbe nicht antreten möchte? Und in welchen Fällen sollte man das Erbe besser ausschlagen? In diesem Beitrag geben wir Antworten....
Weiterlesen

Die Trauerrede – So findest du die richtigen Worte

Eine Trauerrede zu verfassen ist nicht leicht. Was es dabei zu beachten gilt und auch welche Möglichkeiten man hat, zeigen wir in diesem Beitrag....
Weiterlesen
weitere Artikel laden...
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter alle 14 Tage

Werden Sie Teil der Community

Ja, ich möchte den Vorsorgeweitblick-Newsletter mit den aktuellsten Beiträgen und ausgewählten Produktinformationen der LV 1871 kostenfrei und jederzeit widerruflich abonnieren. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zwecke der Newsletterversendung und zur Analyse meines Nutzerverhaltens verarbeitet werden. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen. (*Pflichtfelder) 

LV1871
Spezialist fürinnovative Berufsunfähigkeits-, Lebens-und Rentenversicherung

Ehrenamt: sinnvoll, sozial und bereichernd

Ehrenamt: Ist es das gleiche wie freiwilliges Engagement? Hier erfährst du, was es mit Ehrenamt und ehrenamtlichem Engagement auf sich hat....
Weiterlesen

Wie viele Rentner arbeiten noch und warum?

So viele Rentner arbeiten: die Erwerbsquote hat sich unter den über 65-Jährigen, innerhalb eines Jahrzehnts verdoppelt. Warum das so ist, erklären wir in unserem Beitrag....
Weiterlesen

Diese Sportarten sind am besten für einen mentalen Ausgleich!

Sport als mentaler Ausgleich: treiben ist nicht nur gut für den Körper, sondern auch für den Geist und die Seele. In diesem Beitrag haben wir...
Weiterlesen

Gas, Kamin, Fernwärme und Co. – Welche Heizungen gibt es?

Es kann sinnvoll sein, die alte Gasheizung gegen eine andere Art von Heizung auszutauschen, denn wie sich die Gaspreise in der nächsten Zeit entwickeln werden,...
Weiterlesen

Notfall-Vorratsliste – das solltest du im Notfall zu Hause haben

Schon seit vielen Jahren rät der BBK, einen Notfallvorrat anzulegen. Wir zeigen dir, wie du für den Notfall vorsorgen kannst....
Weiterlesen
weitere Artikel laden...