Die einen sagen, es ist nie zu früh, wenn man für das Alter vorsorgen möchte, die anderen meinen, das habe alles noch Zeit, wenn die Rente näher rückt. Fakt ist: 20-30-jährige machen sich normalerweise – und auch verständlicherweise – noch nicht allzu häufig einen Kopf um ihre finanzielle Versorgung im Alter. Zuerst einmal hat etwas anderes Priorität – die Ausbildung, das Studium, die Partnerschaft und das Gründen einer Familie. Über die Rente wird sich meistens erst viel später Gedanken gemacht. Nur: Reicht das dann noch? Experten empfehlen: Besser früher anfangen und erstmal weniger beiseitelegen – das ist immer noch besser als gar nicht vorzusorgen.

Wie du für das Alter vorsorgen kannst und wann du am besten damit beginnst, das erfährst du hier.

Die wichtigsten Fragen im Überblick

  • Ab wann ist sparen und privat absichern sinnvoll?
  • Warum ist es so wichtig, privat vorzusorgen?
  • Lohnen sich auch kleine Monatsbeiträge? 
  • Privat absichern für die Zukunft: Wie viel sollte ich zurücklegen?

Ab wann ist vorsorgen und privat absichern sinnvoll?

Wer jung ist, denkt nicht ans Alter. Auf der anderen Seite wird es in Zukunft mehr und mehr auf eine private Vorsorge ankommen. Wer Glück hat, bei dem übernehmen die Eltern die private Altersvorsorge. Das ist aber bei Weitem nicht immer der Fall. Und dann muss die junge Generation selber ran und rechtzeitig mit dem Sparen anfangen. Aber: Ab wann ist das sinnvoll? Fest steht: Wer sicher sein will, dass er im Alter noch genügend Geld zur Verfügung hat, sollte privat sparen. Sicherlich ist das schwierig, solange man in jungen Jahren noch in der Ausbildung oder im Studium steckt; sobald du aber eigenes Geld verdienst, solltest du dir über eine private Vorsorge Gedanken machen.

 

Rente absichern – je früher, desto besser

Generell gilt: Ein zu spät gibt es nicht, du sollst aber wissen: je später du mit dem Sparen beginnst, desto schwieriger wird es, genügend Geld auf die Seite zu legen. So musst du monatlich umso mehr investieren, um am Ende in der Rente ein ähnlich hohes Niveau zur Verfügung zu haben wie jetzt. In der Regel bedeutet es, wenn du dich zu spät für die Altersvorsorge entscheidest, dass du dann deine Ansprüche zurückschrauben musst.

Je früher du dich also mit Begriffen wie Altersarmut oder Versorgungslücke beschäftigst, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass du diese Lücke noch schließen kannst. Schiebe also den letzten Schritt nicht zu lange vor dir her und nehme dir Zeit, um vorzusorgen.

Warum ist es so wichtig, privat vorzusorgen?

Dass die gesetzliche Rente über kurz oder lang nicht mehr ausreichen wird, um den normalen oder den bisherigen Lebensstandard aufrechtzuerhalten, sollte mittlerweile längst jedem von uns klar sein. Damit später genügend Geld zur Verfügung steht, sollte heute gehandelt werden. Daher lohnt es sich für jeden, wenn er sich für das Alter vorsorgt.

Aufgrund der steigenden Lebenserwartung verbringen wir viel mehr Jahre in der Rente als noch vor einigen Jahrzehnten. Das heißt, der Mensch wird heute im Durchschnitt um einiges älter und hat daher mehr Zeit in Rente zur Verfügung. Der Bedarf an Geld, um die Rentenmonate zu überbrücken, steigt dadurch.

Wer im Alter seinen Lebensstandard weiterhin erhalten möchte, sollte zu einer privaten Altersvorsorge greifen und rechtzeitig vorsorgen.

Jeder Mensch will im Alter sorgenfrei leben können und nicht jeden Cent mehrfach umdrehen müssen. Daher sollte man dafür auch wirklich vorsorgen. Während der eine gut mit wenig auskommen kann und sich problemlos auf das Wesentliche beschränkt, ist es für den anderen wichtig, beispielsweise seinem Hobby mehr Zeit zu widmen oder sich endlich die lang ersehnte Weltreise zu erfüllen. All das braucht aber vor allem eins: Geld. Rentner brauchen zwar häufig weniger Geld, weil sie nicht mehr so viel Kleidung kaufen, weil die Pendlerkosten zum Job wegfallen, dafür brauchen sie wiederum mehr Geld für ihre Gesundheit und je nach Bedarf auch für Reisen, Hobbys und Kultur. Das alles solltest du berücksichtigen und dich daher auch als junger Mensch schon mal mit der Materie auseinandersetzen.

Vielen Menschen droht, wenn sie keine private Altersversorgung für sich planen, eine Altersarmut. Der Lebensstandard kann dann nicht mal annähernd gehalten werden und es bedeutet, dass du dich in vielerlei Hinsicht einschränken musst.

Im Jahr 2020 war jeder 4. Deutsche mehr als 60 Jahre alt, das heißt, die Zahl der Rentner steigt weiter, was es offensichtlich macht, dass die Rente geringer werden wird – Stichwort: Generationenvertrag. Dieser ist aufgrund des demografischen Wandels gehörig aus dem Gleichgewicht geraten.

Lohnen sich auch kleine Monatsbeiträge, wenn ich vorsorgen möchte? Wenig ist besser als gar nichts!

Auf jeden Fall lohnen sich auch kleine Monatsbeiträge, wenn man sich für das Alter vorsorgen möchte. Denn wer hat schon groß Geld übrig, wenn er gerade am Anfang seines Berufslebens steht? Als 30-Jähriger wird es vermutlich schon schwierig genug sein, 50 oder 100 Euro pro Monat zurückzulegen. Aber auch mit kleinen Summen lohnt es sich und du kannst für die Zukunft wichtige Weichen stellen. Selbst wenn es nur 25 Euro sind, die du im Monat erübrigen kannst – alles ist besser, als abzuwarten und nichts zu tun. Du steigerst damit nämlich den Zinseszinseffekt und hast noch viele Jahre bis zur Rente Zeit, um diesen Effekt maximal für dich zu nutzen.

Privat absichern für die Zukunft: Wie viel sollte ich zurücklegen?

Experten raten, eine Summe von mindestens 10 % des netto Monatseinkommens für die Altersvorsorge zurückzulegen. Wer gerade ins Berufsleben einsteigt, wird diese Summe wahrscheinlich nicht aufbringen können. Aber es kann ja das Ziel sein und du steigerst die monatlichen Summen, die du sparst, nach und nach so lange, bis du die 10 % erreicht hast. Bekommst du eine Gehaltserhöhung, kannst du generell einen Teil davon in die Sparsumme investieren. Das macht es etwas einfacher.

Privat vorsorgen mit der LV 1871

Auch wenn die Rente noch in weiter Ferne liegt, solltest du dir bereits jetzt Gedanken über deine finanzielle Situation im Alter machen. Sprich uns an, wir können dich gerne in Sachen Altersvorsorge beraten. Auch mit nur kleinen Sparsummen pro Monat kommst du deinem Ziel Schritt für Schritt ein kleines bisschen näher und sorgst dafür, dass du später deine Lebensqualität auf dem gleichen Niveau wie jetzt halten kannst.

Welche der zahlreichen Möglichkeiten von Riester Rente über Sparfonds bis hin zur privaten Lebensversicherung für dich am besten geeignet sind, finden wir gerne gemeinsam mit dir heraus. Wir bieten flexible und moderne Sparlösungen mit, sodass du immer eine private Rentenvorsorge finden kannst, die zu dir passt.

Trauerrituale rund um die Welt – so trauert man in anderen Ländern

Rund um die Welt existieren verschiedene Trauerrituale und Arten mit dem Tod umzugehen. Hier erfährst du wie man in den verschiedenen Ländern trauert....
Weiterlesen

Erbe ausschlagen – was gilt es zu beachten und wann macht es Sinn?

Was passiert, wenn man das Erbe nicht antreten möchte? Und in welchen Fällen sollte man das Erbe besser ausschlagen? In diesem Beitrag geben wir Antworten....
Weiterlesen

Die Trauerrede – So findest du die richtigen Worte

Eine Trauerrede zu verfassen ist nicht leicht. Was es dabei zu beachten gilt und auch welche Möglichkeiten man hat, zeigen wir in diesem Beitrag....
Weiterlesen

Trauerbewältigung – Was nach dem Verlust eines geliebten Menschen hilft

Jeder Mensch trauert anders. Dennoch gibt es einige Tipps, die bei der Trauerbewältigung unterstützen können....
Weiterlesen

Vererben oder doch lieber schenken?

Das Thema Erbe wirft häufig unzählige Fragen auf. Nicht zuletzt fragt man sich, ob eine Schenkung nicht doch sinnvoller ist als vererben. Worauf es dabei...
Weiterlesen
weitere Artikel laden...
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter alle 14 Tage

Werden Sie Teil der Community

Ja, ich möchte den Vorsorgeweitblick-Newsletter mit den aktuellsten Beiträgen und ausgewählten Produktinformationen der LV 1871 kostenfrei und jederzeit widerruflich abonnieren. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zwecke der Newsletterversendung und zur Analyse meines Nutzerverhaltens verarbeitet werden. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen. (*Pflichtfelder) 

LV 1871
Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherung

Was sind nachhaltige Investments?

...
Weiterlesen

ESG-Kriterien: Was versteht man darunter?

...
Weiterlesen

Finanzielle Freiheit – Generationenreportage

Finanzielle Freiheit ist ein Traum, der mehr oder weniger jede Generation beschäftigt. In unserem Beitrag findest du eine Generationenreportage über die finanzielle Freiheit....
Weiterlesen

Fast Fashion: Plädoyer gegen Wegwerfmode – warum du keine Fast Fashion kaufen solltest

Fast Fashion: Plädoyer gegen Wegwerfmode - wir erklären dir, was das Problem mit Fast Fashion ist und warum du es nicht kaufen solltest....
Weiterlesen

Der Sommer kommt: 18 Ideen für Upcycling im Garten, Balkon & Terrasse

Upcycling im Garten: wir haben 18 günstige Upcycling-Ideen für deinen Garten, Balkon und die Terrasse. Es muss nicht immer was Neues sein!...
Weiterlesen
weitere Artikel laden...